& Sprechende Medizin!

Schmerzkontrolltechniken

„Der Schmerz ist der Schrei der Seele nach Befreiung“, sagt der Volksmund. Die Schmerzkontrolle ist eine der wichtigsten und ältesten Anwendungsgebiete der Hypnose. Die Behandlung von Schmerzen durch Hypnose hat bereits in der Vergangenheit bewährt, insbesondere wenn Schmerzmittel nicht wirksam sind oder aus medizinischen Gründen nicht angewandt werden können.

Das Anwendungsgebiet umfasst akute Schmerzen (z.B. Zahnschmerzen) als auch chronifizierte Schmerzzustände (z.B. Kopf- oder Rückenschmerzen).

Die Behandlung von Schmerzen erfolgt in einem sehr tiefen Entspannungszustand. In diesem Zustand ist es möglich, bestimmte Wahrnehmungen auszublenden.

Neben der symptomatischen Behandlung ist es möglich die Ursache des Schmerzes zu finden und zu desensibilisieren.

Unterstützt durch die Selbsthypnose, lernt der Patient/Klient seine Schmerzen zu kontrollieren.

Wie bei vielen anderen Behandlungsverfahren auch, bestehen bei der Schmerztherapie durch Hypnose ebenfalls natürliche Grenzen. Diese sind bedingt durch einige Erkrankungen, die Bereitschaft, sich auf den Hypnoseprozess einzulassen oder durch eine passive Grundhaltung des Patienten/Klienten.

Sie haben das Gefühl, es ist Zeit für Veränderung?

Dann nehmen Sie noch heute Kontakt mit mir auf, gerne beantworte ich Ihre Fragen oder vereinbaren Sie direkt einen Termin mit mir.

Ich freue mich darauf, Sie auf Ihrem Weg erfolgreich begleiten zu dürfen!